Atemschutzübung 09.09.2020

20200909ibung3.jpgAm Mittwoch, dem 9.September haben die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Vasoldsberg eine Atemschutzübung durchgeführt. Es hat sich die Möglichkeit ergeben, in einem Abbruchhaus der Famile Riedisser eine realitätsnahe Übung durchzuführen. Dazu wurde das Gebäude mit einer Nebelmaschine verraucht, und drei Atemschutztrupps haben nacheinander einen Innenangriff mit einer Angriffsleitung simuliert. Weiters mussten sie auch erhitzte Metallteile mit der Wärmebildkamera suchen und eine Abzugsöffnung für den Rauch schaffen.

So konnte eine praxisnahe Übung durchgeführt werden, danke an die Famile Riedisser!

20200909ibung1.jpg20200909ibung2.jpg20200909ibung3.jpg20200909ibung4.jpg20200909ibung5.jpg20200909ibung6.jpg20200909ibung7.jpg20200909ibung8.jpg20200909ibung9.jpg

NOTRUF 122

Unwetterwarnungen