Florian Graz- Umgebung

Als Florian Graz- Umgebung bezeichnet sich die
Bereichsfeuerwehr Warn,- und Alarm Zentrale von Graz- Umgebung.

In dieser Alarmzentrale gelangen sämtliche Notrufe (122) des Bezirkes Graz- Umgebung ein.
Der Florian is durch freiwillige Mitarbeiter Montag bis Freitag von 18:30 -05:30 Uhr besetzt.

Den Rest der Zeit übernimmt die Landesleitzentrale in Lebring.

Um im Unwetterfall rasch und kompetent disponieren und agieren zu können, wird die Alarmzentrale in Graz- Umgebung im Fall des Falles sofort von freiwilligen Mitarebitern besetzt.

Die Aufgaben der Florianstationen sehen sich in:


Entgegennahme des Feuerwehrnotrufes (03133) 122

Alarmierung der Zuständigen Feuerwehren

Erste Bewertung der Gefahrensituation

Komunikation mit anderen Einsatzorganisatzionen (ÖRK, Polizei,…)

Anschaltstelle der Automatischen Brandmeldeanlagen im Bereich

Informationszentrale für den Einsatzleiter

Dokumentationsstelle des Bereiches

Leitstelle bei Überörtlichen Einsätzen

Unterstützung der Feuerwehren im Übungsdienst

Die Bereichszentrale ist zuständig für ca. 150.000 Einwohner und eine Fläche von 1.100 km².


Mit Sitz direkt im Feuerwehrhaus in Raaba ist die Alarmzentrale in Mitten des Bereiches, dort stationiert ist auch das ELF (Einsatzleitfahrzeug) des Bereiches Graz- Umgebung.

 


Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Seite des BFVGU.

NOTRUF 122

Unwetterwarnungen